Kreis Celle - Meine alte neue Heimat

Grüne Kenntnisdefizite und mehr aktuelles Research

Grüne Kenntnisdefizite: >20x neues Research zu Frauenklimapower, Zentralbanken, Dividenden, CEOs, Sozialismus, Intoleranz, Boni, Menschenrechten, Akademikern, Studiengebühren, Öl, Anleihen, Wald, Allokationen, Voting, Greenwashing, Faktorinvestments, Kleinanlegern, Immobilienfonds, Gold, Krediten, Private Equity und Orderflow

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals angesehen?

Weiter geht es auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 20. Januar an):

ETF-Kritik

ETF-Kritik und neues Nachhaltigkeitsresearch

ETF-Kritik: ca. 20x neues Research zu: Unilever, grüne Innovationen, Transparenz, grüne Juristen, ESG-Regulierung, ESG-Renditen, Sündeninvestments, grüne Anleihen, Stimmrechtsausübungen, Anlegerverhalten, kleine Fonds, ETF-Modellportfolios, Custom Indexing, Komplexität, Immobilien, 1/N, Mikrofinanz, grüne VCs

Zunächst einmal wünsche ich allen Lesern ein sehr gutes Jahr 2022!

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals gesehen?

Weiter geht es auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 5. Januar an):

Passive Allokationen

Soehnholz ESG 2021: Passive Allokationsportfolios und Deutsche ESG Aktien besonders gut

Soehnholz ESG 2021: 2021 hat das aus über dreitausend Aktien bestehende Alternatives ETF Portfolio mit +35,8% die beste Rendite erreicht. Mit +32,1% hat das Global Equities ESG S Portfolio mit seinen nur 5 Aktien ebenfalls sehr gut performt. Im Wettbewerbsvergleich entwickelten sich die passiven Allokationsportfolios und das Deutsche Aktien ESG Portfolio sehr gut.

Hier ist die Grobanalyse der 2021er Renditen für die 15 nachhaltigen und zwei traditionellen Portfolios von Soehnholz ESG, die auf www.soehnholzesg.com online stehen:

Werbemitteilung: Kennen Sie meinen konsequent nachhaltigen Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals?

Weiter auf Seite 2:

Schlechte Umweltnews

ESG-Booster und mehr neues E, S und SDG Research

ESG-Booster: Wieder >30 neue Researchbeiträge zu Fleischalternativen, Windwiderstand, Grünbürgern, Positivmigration, Sündenkonsum, Mietpreisbremse, Corona, Vermögenssteuer, Smart-Cities, ESG-Booster, Divestments, Kreislaufinvestments, Klimadividenden, Geldpolitik, Diversifikation, Faktorinvestments, Immobilientoken, Private Equity und Behavioral Wealthmanagement

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals (ISIN DE000A2P37T6) gesehen?

Weiter auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 16. Dezember an):

Divestmentkritik

Pro Divestment: Besser als Engagement. Und mehr Nachhaltigkeitsresearch …

Pro Divestment: >20 neue Researchbeiträge zu Luftverdummung, Klimaungerechtigkeit, Mietpreisbremse, Entwaldung, Ökoplattformen, Krisenpopulismus, Pensionsfonds, Staatsfonds, Sündenaktien, Divestments, Gehältern, Gender, Immobilien, Impact, Diversifikation, Indexmanipulationen und Gamifikationsrisiken

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals (ISIN DE000A2P37T6) gesehen?

Weiter auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 10. Dezember an):

Transitionierer

Transitionierer: Dividendenverbot für ESG Sünder?

Transitionierer: Es gibt ziemlich viele Anbieter sogenannter nachhaltiger Investments, die angeblich Unternehmen und Anlegern bei der Transition zu einer nachhaltigeren Welt unterstützen wollen. Zahlreiche Unternehmen, Anleger, Politiker, Regulierer und sogar Verbraucherschützer finden das gut. Ich bin diesbezüglich sehr skeptisch. Viele der sogenannten Transitionsinvestments sind möglicherweise sogar transitionshemmend. Hier sind meine Überlegungen (Kritik erwünscht!):

Weiter auf Seite 2:

ESG Übertreibungen

ESG Übertreibungen

ESG Übertreibungen: >25x neues Research zu frauenfeindlichen Großunternehmen, Hooligans, Lebensqualität, Mode, Glasgow, erneuerbarer und fossiler Energie, Subventionen, Versicherungen, Greenwashing, ESG-Fonds, ESG-Ratings, Klimaratings, Stimmrechtsausübungen, Klimareporting, Aktienrenditen, Statistik, Faktorinvestments, Anleihehandel, Stiftungen und NFT

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals (ISIN DE000A2P37T6) gesehen?

Aktueller Hinweis: Am Dienstag, dem 7.12. von 17-20 Uhr: kostenloser Online-Workshop u.a. zu individueller Nachhaltigkeitspolitikentwicklung und v.a. bisher wenig thematisierter nachhaltiger Asset Allokation (und Risiko-Overlay) mit viel Kritik an traditionellen Ansätzen

Weiter auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 4. Dezember an):

Pay Gap

Pay Gap, ESG-Boni und Engagement: Radikale Änderungen erforderlich

Pay Gap: Viele angeblich nachhaltige Produktanbieter und institutionelle Anleger werben damit, dass sie mit Stimmrechtsausübungen und sogenanntem aktiven Engagement positiven Impact im Sinne der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDG) generieren können. Ein wichtiges Ziel ist dabei oft die Einführung von ESG-Boni für Führungskräfte. Dieses Ziel wird auch vom Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung unterstützt.

Pay Gap ist die Lohnlücke zwischen Niedrigst- und Höchstbezahlungen innerhalb einer Organisation. Aktuell wird besonders Gender Pay Gap diskutiert, also die Gehaltslücke vergleichbarer Arbeit von Frauen und Männern.

Vor kurzem durfte ich zudem ein Private Equity Panel moderieren auf dem Teilnehmer sich darüber beklagt haben, dass Gender Pay Gap so schwer zu messen und damit auch kaum zu verbessern sei.

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals (ISIN DE000A2P37T6) gesehen?

Aktueller Hinweis: Am Dienstag, dem 7.12. von 17-20 Uhr: kostenloser Online-Workshop u.a. zu individueller Nachhaltigkeitspolitikentwicklung und v.a. bisher wenig thematisierter nachhaltiger Asset Allokation (und Risiko-Overlay) mit viel Kritik an traditionellen Ansätzen

Das habe ich zum Anlass genommen, SSRN aktiv nach aktuellen (Gender) Pay Gap Studien zu durchsuchen. Hier sind meine zusammenfassenden Thesen :

Weiter auf Seite 2(# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 1. Dezember an):

Unternehmensverantwortung

Unternehmensverantwortung und neues Nachhaltigkeits(investment)research

Unternehmensverantwortung: >20 neue Researchbeiträge zu Langlebigkeitsproblemen, Ungleichheit, MMT, Klimatheorie, Klimabuchhaltung, Klimapolitik, CSR, Managergehältern, grünen (Staats-)Anleihen, ESG Ratings, SFDR, Materialität, High-Beta, Robinhood, Unstable Coins, Private Equity und Fußballspaßresearch

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals (ISIN DE000A2P37T6) gesehen?

Weiter auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 26. November an):

UN PRI

UN PRI Kritik und neues (ESG Investment) Research

UN PRI Kritik: 30 neue Researchbeiträge zu Klimasteuern, frauenfeindlichem Klimawandel, Klimakrankheiten, Klimamigration, Klimaboni, Blackrock, Bundesanlagen, ESG-Herding, ESG-Bubble, Voting und Engagement, Schweiz, Immobilien, Pensionsfonds, Aktienkursen, Auslandsbias, Illiquiditätsprämien, ETFs, Cryptoinvestments, Robo-Advisors und Aktienbruchstücken.

In eigener Sache: Impact mit börsennotierten Investments erzielen – eine Herausforderung vom 15. November und eine neue Video- und Podcastsektion auf www.prof-soehnholz.com.

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals (ISIN DE000A2P37T6) gesehen?

Weiter auf Seite 2 (# gibt die Zahl der Research-Downloads am 19. November an):