Publikationen

Söhnholz, D. (2020p): „Divestments bewirken mehr als Stimmrechtsausübungen oder Engagement“ in „Nachhaltige Finanzen – Durch aktives Aktionärstum und Engagement Wandel bewirken“ von CRIC (Corporate Responsibility Interface Center), Springer Gabler November 2020

Reyers, M. (2020): ESG – aktuelle Entwicklungen und Trends – Interview mit Prof. Dr. Dirk Söhnholz in Financial Planning 3/2020, S. 30/31

Reyers, M; Söhnholz, D. (2020): Verantwortungsvolle Geldanlage (ESG):
Chancen und Risiken für Steuerberater, Vermögensverwalter und
Anleger, in: Erben und Vermögen vom 2. September 2020

Habicht, T. (2019): Ex-Veritas CEO: „Viele Fonds haben Probleme bei der Asset Allokation“, Fundview.de, 10.10.

Söhnholz, D. (2019): ESG in Equities – Interview, InvestmentEurope online, 28.8.

Söhnholz, D. (2019): „ESG ist definitiv keine Sau, die durchs Dorf getrieben wird!“, Runder Tisch der FondsFibel für Stiftungen & NPOs, MidYear Update vom Juli 2019, S. 20-25

Söhnholz, D. (2019): ESG als Chance oder Gefahr für aktives Fondsmanagement? Private Banking Magazine online, 19.3.

Söhnholz, D. (2019): 7 Questions with Prof. Dr. Dirk Soehnholz, Diversifikator. www.fintechforum.de, 17.3.

Söhnholz, D. and Frank, R. (2018): Responsible Investments: Proposal of an operational taxonomy, DVFA, 27.9.

Söhnholz, D. und Frank, R. (2018): Verantwortungsvolle Geldanlagen: Vorschlag einer Praxistauglichen Klassifizierung, DVFA, 26.9.

Söhnholz, D. (2018): Der Vormarsch der Robo-Advisor, www.boerseneinmaleins.de, 10.9.

Söhnholz, D. (2018): Evidence-based Investment Analysis, e-Seminar (D/E), DVFA-Finanzakademie, 9.9.2018

Söhnholz, D. (2018): 11 Thesen zur Zukunft der Robo-Advisor, RoboAdvisor-Portal, 2.8.

Söhnholz, D. (2018): Fintech-World „Diversifikator“, in: BankingNews vom 22.6., S. 4

Söhnholz, D. (2018): Fintechs für institutionelle Investoren, in Absolut Report Nr. 1, 50-55.

Söhnholz, D. (2018): Das Diversifikator Buch: „Most-passive“ Multi-ETF und ESG Geldanlagen. Die RETRO Investmentphilosophie und ihre Umsetzung,  Diversifikator GmbH. 

Frank, R.; Pontzen, H.; Söhnholz, D. (2017) : Gründung einer Initiative zu Evidence-based Investment Analysis (EBIA), in DVFA News, 1.12.

Söhnholz, D. (2017): Immobilien in der Kapitalanlage: Mythen, alternative und verantwortungsvolle Ansätze, EXXECNEWS Institutional, 5.11., 7.

Söhnholz, D. (2017): Regelbasiert-optimierungsfreie Kapitalanlage, Robo-Beratung und ESG, Diversifikator GmbH. 

Söhnholz, D. (2014): Einsatz von ESG Faktormodellen zur Verbesserung von Aktienportfolios, in Absolut Report Nr. 6, 58-63.

Fetsun, A. und Söhnholz, D. (2014): A quantitative approach to responsible investment: Using ESG multifactor models to improve equity portfolios, Veritas Investment Arbeitspapier, präsentiert auf der PRI Academic Network Conference in Montreal, 23.9..

Söhnholz, D. (2014): Nachhaltigkeit kann sich lohnen, Advertorial in Performance Nr. 4, 28-29.

Söhnholz, D. (2014): Stimmt es dass – Ökonomen aus der Krise nichts gelernt haben? in Handelsblatt, 27.5..

Söhnholz, D. (2014): Vermögensverwaltung aus einer Hand – wie viel „aktiv“ steckt dahinter? In Veritas Investment Newsletter Fonds aktuell Nr. 1, 1-2.

Söhnholz, D. (2013): Systematisierung und Diversifikation von Investmentphilosophien, in Absolut Report Nr. 6, 64-69.

Feingold, B. (2013): Managerporträt Dirk Söhnholz: Kein Interesse an Großkonzernen, in: FAZ, 22.10.

Jordan, M. (2013): Das Risikobewusstsein der Kunden ist gestiegen, die Renditeerwartungen sind gesunken, Interview in Extra-Magazin Oktober, 10-11.

Söhnholz, D. (2013): Taxonomie und Diversifikation von Investmentphilosophien mit Fokus  auf systematisch prognosefreie Investments, Arbeitspapier, 22.8..

Söhnholz, D. (2013): Aktienfonds versus ETFS, in Private Banker September/Oktober, 8.

Söhnholz, D. (2013): Investmentphilosophien – Ein stark vernachlässigtes Thema: Veritas Investment GmbH Newsletter, Mai, 1-3.

Söhnholz, D. (2013): Prognosefreie Portfoliooptimierung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.4..

Söhnholz, D. (2012): Renditenorientierte Diversifikation 2.0 und Risiko-Overlays: Prognosefreie systematische Umsetzung, Arbeitspapier Söhnholz Advisors GmbH, 27.6..

Söhnholz, D. (2012): Systematische und prognosefreie Diversifikation, in Absolut Report Nr. 2, 36-42.

Söhnholz, D. (2010): Infrastrukturinvestments: Europa als Krisenprofiteur, in BAI Newsletter, Dezember, 18-21.

Söhnholz, D., Rieken, S., Kaiser, D. (2010): Asset Allocation, Risiko-Overlay und Managerselektion: Das Diversifikationsbuch, Gabler-Verlag.

Söhnholz, D. und Rieken, S. (2009): Langfristige Asset Allocation und kurzfristige Steuerung von Multi-Asset-Portfolios, in: Absolut Report, Nr. 49, 16-27.

Söhnholz, D. und Burkert, M. (2008): Advantages of a naive approach, in IPE Investment Pensions Europe, Dec..

Söhnholz, D. (2008): Reviewing asset allocation, in: IPE Investment Pensions Europe, May.

Söhnholz, D. und Dornseifer, F. (2008): Beteiligungskapital für Deutschland, in: Corporate Finance & Private Equity Guide, 26. März.

Söhnholz, D., Kaiser, D., Storr, M. und Kreuter, B. (2008): Efficient Implementation of an Alpha Overlay Using an Investable Hedge Funds Index, in: The Portable Alpha Handbook, 2nd Edition, 35-43.

Söhnholz, D. und Rackensperger, F. (2008): Keeping tabs on your manager, in: IPE Investment Pensions Europe Real Estate, 48-49.

Söhnholz, D. und Burkert, M. (2008): Naive strategische Asset Allocation, in: Absolut Report Nr. 43, 14 ff.

Söhnholz, D. (2007): Wider die Replikation von Hedgefonds, in: Portfolio institutionell, 12. März.

Söhnholz, D. und Storr, M. (2007): Portable Alpha: Efficient Implementation through a Hedge Fund Based Alpha Overlay, in: Eureka Hedge.

Söhnholz, D. und Rackensperger, F. (2007): In search of the golden goose, in: IPE Investment Pensions Europe Real Estate Investment Managers 08.

Söhnholz, D., Goricki, W., Storr, M. und Weber, V. (2006): Porting Alpha via hedge fund indices, in: IPE Investment Pensions Europe, May.

Söhnholz, D., Gorki, W., Storr, M. und Weber, V. (2006): Portable Alpha: Is a Hedge Fund Index-based Alpha Overlay the Most Appropriate Solution?, in: ICFAI’s Reference Book: Quantitative Active Portfolio Management.

Söhnholz, D., Goricki, W., Storr, M. und Weber, V. (2006): Alpha Overlay mit Hedgefonds, in: Absolut Report, Nr. 38.

Söhnholz, D. und van Dijk, E. (2006): European Consultancy shapes up for the future, in: IPE Investment Pensions Europe, Oct..

Söhnholz, D. (2006): Kommentar/Kontrovers, in: Absolut Report, Nr. 5.

Söhnholz, D. (2006): Wirtschaftskommentar „Hedgefonds kaufen die Deutschland AG“, in: Zeitschrift für Versicherungswesen Nr. 2.

Söhnholz, D. (2005): Hedge Funds – too late again?, in: IPE Investment Pensions Europe, Nov. 1.

Söhnholz, D. (2005): Hedge-Fonds sind keine Renditewunder, in: Financial Times Deutschland.

Söhnholz, D. und Goricki, W. (2004): Investierbare Hedge-Fonds-Indizes, in: Absolut Report, Nr. 20, 30-35.

Söhnholz, D. (2004): Sind Hedgefonds für Privat-Depots sinnvoll?, in: Hedgefondsweb-Report, 4-5.

Söhnholz, D. (2004): Die Transparenz entscheidet, in: Handelsblatt vom 3. Sept..

Söhnholz, D. (2004): Hedgefonds und/oder Private Equity-Investitionen?, in: Venture Capital Magazin, Nr. 7.

Söhnholz, D. (2004): Zertifikate auf abstrakte Indizes sind steuerlich vorteilhafter, in: Börsen Zeitung Nr. 107, Sonderbeilage B7.

Söhnholz, D. (2004): Clearing the hurdles, in: IPE Investment Pensions Europe.

Söhnholz, D. und Goricki, W. (2003): Hedgefonds-Indizes zwischen Benchmark und Underlying – Teil 2, in: D-Hedge September, 10-12.

Söhnholz, D. und Goricki, W. (2003): Hedgefonds-Indizes zwischen Benchmark und Underlying – Teil 1, in: D-Hedge August, 14-16.

Söhnholz, D. (2003): Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, in: Wertpapier, 24.4..

Söhnholz, D. (2003): Investierbare Hedge Fund Indizes: Sinn oder Unsinn?, in: Hedge Fund Magazin, April.

Söhnholz, D. (2003): Asking the right questions: Hedge fund transparency, in: Funds Europe, 37-38.

Söhnholz, D. (2003): Application of hedge fund indices, Hedge Funds World Germany Conference Book, 26. März.

Söhnholz, D. (2003): Hedge Funds in Europe, in: European Fund Market Yearbook.

Söhnholz, D. (2003): Die Rolle von Hedgefonds in institutionellen Portfolios, in: Leser, H. und Rudolf, M. (Hrsg.): Handbuch Institutionelles Asset Management, Gabler.

Söhnholz, D. (2002): Feri lanciert investierbaren Hedge-funds-Index: Neuer Referenzwert, in: Finanz und Wirtschaft, Nr. 37, 11. Mai.

Söhnholz, D. (2002): The worst of times – for whom?, in: International Investors Conference, Conference Proceedings, 13. März.

Söhnholz, D. (2001): Ende der Goldenen Zeiten?, in: Gewinn Magazin Nr. 3, 68-70.

Söhnholz, D. (2001): Learning Curve – Single investor private equity fund of funds: why compromise?, in: AltAssets, 29. Mai.

Söhnholz, D. (2000): Finanzinnovation: Single Investor Private Equity Dachfonds, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. September.

Söhnholz, D. (2000): Renditeunterschiede zwischen Private-Equity-Fonds, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. April.

Söhnholz, D. (1993): Autobanken, in: Kreis., R. (Hrsg.): Handbuch der Betriebswirtschaftslehre, Oldenbourg Verlag.

Söhnholz, D. (1992): Diversifikation in Finanzdienstleistungsmärkte: Marktpotentiale und Erfolgsfaktoren, Gabler Verlag.

Benölken, H. und Greipel, P. (1990): Dienstleistungsmanagement – Service als strategische Erfolgsposition, Gabler-Verlag (Mitarbeit)

Söhnholz, D. (1990): Synergetische Effekte als Erfolgsquelle im Marketing. Prämiierte Beiträge des 4. Ideen Wettbewerbs „Wirtschaft und Gesellschaft“, Deutsche Unilever, Hamburg.

Söhnholz, D. (1989): Darum werden Finanzdienstleistungen im Mengengeschäft erweitert, in: Bankkaufmann, Juni, 29-32.

Jacobs, S., Thiess, M., Söhnholz, D. (1987): Human-Ressourcen-Portfolio: Instrument der strategischen Personalplanung, in: Die Unternehmung, 41. Jg., Nr. 3 vom März, 205-218.

Söhnholz, D. (1987): Karriereschliff in den USA: Das MBA-Studium, in: WISU das Wirtschaftsstudium, Nr. 6, 285-286.

Söhnholz, D. (1987): Aggregated international merger and acquisition activity and underlying economic variables : an exploratory study, M.B.A. Thesis, Baruch College, New York.

Thiess, M., Jacobs, S. und Söhnholz, D. (1986): Das Human-Ressourcen-Portfolio als Instrument der strategischen Personalplanung, Arbeitspapier Nr. 45, Institut für Marketing der Universität Mannheim, November.

Söhnholz, D. (1986): Strategische Personal- und Kundenakquisition, in: Personal, 38. Jg., 2. Dez., 364-366.

Söhnholz, D. (1985): Automobilbanken, in: Gerke, W. , Steiner, M. (Hrsg.): Handwörterbuch des Bank- und Börsenwesens, 99-103, 2. Auflage, Stuttgart 1985.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.