Archiv der Kategorie: Asset Allocation

Das Bild zeigt eine Blumenwiese die für Impact Investing stehen sollen

Impact investing & more research

Impact investing: >20x new research on indoor-climate, hydrogen problems, plastic, regulation, oligopolies, gender, ESG performance, costs and ratings, greenwashing, impact investing, B-Corps and engagement, decision models, equity premium, narcicisst, foundations, illiquid investments, tokenomics

Advert: Check my article 9 SFDR fund FutureVest Equity Sustainable Development Goals. With my most-responsible selection approach I focus on social SDGs and midcaps and use best-in-universe as well as separate E, S and G minimum ratings.

Continue on page 2 (# indicates the number of SSRN downloads on April 17th):

Eine Ente, die sich im Wasser schüttelt als Bild zur Performance der Soehnholz ESG Portfolios im ersten Quartal 2022

Q1-2022 Performance: Relativ gute konsequent nachhaltige und passive Portfolios

Q1-2022 Performance: Das Alternatives ETF-Portfolio (+2,9%) hat knapp vor dem Global Equities ESG Portfolio (+2,1%) die beste Quartalsrendite erreicht. Mit -15,5% liegt das Deutsche Aktien ESG Portfolio am schlechtesten. Im Wettbewerbsvergleich performen die meisten Soehnholz ESG Portfolios relativ gut.

Werbemitteilung: Kennen Sie meinen Artikel 9 Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals: Fokus auf soziale SDGs und Midcaps, Best-in-Universe Ansatz, getrennte E, S und G Mindestratings.

Auf Seite 2 folgt die Übersicht der Erstquartalsrenditen für die 15 nachhaltigen und zwei traditionellen Portfolios von Soehnholz ESG sowie für meinen Fonds.

Kriegsmigration: Das Bild zeigt einige Zeitungen

Kriegsmigration, Russlandfinanzierung und mehr neues Nachhaltigkeitsresearch

Kriegsmigration: >20x neues Research zu Kriegsmigration, Führereinfluss, Steuerflucht, Ungleichheit, Managerbiases, Finanzjournalismus, Schweizer Wasser, Russlandfinanzierung, IMF, ESG, Greenwashing, Votingwashing, Staatsfonds, Finanzprofs, Value, Gender, Gleichgewichtung und Private Equity

Zunächst in eigener Sache:

Custom ESG Indexing Can Challenge Popularity Of ETFs – Asia Financial News  vom 4.3. 2022 mit neuen Ansätzen: Problems of ETFs, thematic direct indexing, stock-unpicking instead of active portfolio management, custom ESG self-indexing, direct bond and multi-asset direct indexing and risk management, powerful direct indexing software …

#143 | Interview von Professor Soehnholz mit Finanzoptimist Philipp Achenbach – finanzoptimist’s podcast | Podcast auf Spotify vom Oktober 2021 über Impact/SDG, ESG Progress und ESG Momentum, Ausschlüsse sind nicht gleich Ausschlüsse, Voting/Engagement, ESG Bonuskritik, warum traditionelle Finanzkennzahlen wenig bringen und Kritik an ESG Ratings und Best-in-Class Ansätzen

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals gesehen?

Weiter geht es auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 14. März an):

Diversifikationsgrenzen: Das Bild von Jette von Pixabay steht für Passioninvestments

Diversifikationsgrenzen und mehr neues (ESG) Research

Diversifikationsgrenzen: >20 Mal neues Research zu Klimakriegen, Methan, Veganismus, Finanzgehältern, Gender, ESG, Voting, Mikrokrediten, Energiepreisen, Big Data, Faktorinvesting, Venture, Private Equity und Passion Investments

In eigener Sache/Werbemitteilung: Die Finanzbloggerwahl des Portfoliojournals (vgl. S. 74-76) läuft noch. Ich freue mich auch über Kommentare, Weiterleitungen und Likes meiner Blogbeiträge. Außerdem nehme ich Sie gerne auf meinen Mailverteiler oder „tagge“ Sie in den LinkedIn Researchupdates, damit Sie keinen Beitrag versäumen. Und haben Sie schon meinen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals gesehen?

Weiter geht es auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 2. März an):

Das Faultierlogo der Soehnholz ESG GmbH steht für regelbasierte Geldanlageportfolios

Neues SDG Sozialportfolio und noch strengere ESG Anforderungen

SDG Sozialportfolio: Wir prüfen jedes Jahr unser Portfolioangebot und unsere Aktien- und ETF-Selektionsregeln. Dieses Jahr konnten wir unsere Nachhaltigkeitsanforderungen – auch für unseren Fonds – weiter erhöhen. Die neuen Portfolios stehen bereits online (www.soehnholzesg.com) und die Dokumentation dazu (Das-Soehnholz-ESG-und-SDG-Portfoliobuch.pdf (soehnholzesg.com)) wird in Kürze aktualisiert.

Werbemitteilung: Kennen Sie unseren Artikel 9 Best-in-Universe ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals?

Auf Seite 2 folgen die Details der Änderungen für 2022 (Für Einsteiger: ESG steht für Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien und SDG für die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen):

Kreis Celle - Meine alte neue Heimat

Grüne Kenntnisdefizite und mehr aktuelles Research

Grüne Kenntnisdefizite: >20x neues Research zu Frauenklimapower, Zentralbanken, Dividenden, CEOs, Sozialismus, Intoleranz, Boni, Menschenrechten, Akademikern, Studiengebühren, Öl, Anleihen, Wald, Allokationen, Voting, Greenwashing, Faktorinvestments, Kleinanlegern, Immobilienfonds, Gold, Krediten, Private Equity und Orderflow

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals angesehen?

Weiter geht es auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 20. Januar an):

Passive Allokationen

Soehnholz ESG 2021: Passive Allokationsportfolios und Deutsche ESG Aktien besonders gut

Soehnholz ESG 2021: 2021 hat das aus über dreitausend Aktien bestehende Alternatives ETF Portfolio mit +35,8% die beste Rendite erreicht. Mit +32,1% hat das Global Equities ESG S Portfolio mit seinen nur 5 Aktien ebenfalls sehr gut performt. Im Wettbewerbsvergleich entwickelten sich die passiven Allokationsportfolios und das Deutsche Aktien ESG Portfolio sehr gut.

Hier ist die Grobanalyse der 2021er Renditen für die 15 nachhaltigen und zwei traditionellen Portfolios von Soehnholz ESG, die auf www.soehnholzesg.com online stehen:

Werbemitteilung: Kennen Sie meinen konsequent nachhaltigen Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals?

Weiter auf Seite 2:

Divestmentkritik

Pro Divestment: Besser als Engagement. Und mehr Nachhaltigkeitsresearch …

Pro Divestment: >20 neue Researchbeiträge zu Luftverdummung, Klimaungerechtigkeit, Mietpreisbremse, Entwaldung, Ökoplattformen, Krisenpopulismus, Pensionsfonds, Staatsfonds, Sündenaktien, Divestments, Gehältern, Gender, Immobilien, Impact, Diversifikation, Indexmanipulationen und Gamifikationsrisiken

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Artikel 9 ESG Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals (ISIN DE000A2P37T6) gesehen?

Weiter auf Seite 2 (# gibt die Zahl der SSRN Research-Downloads am 10. Dezember an):

Das Faultierlogo der Soehnholz ESG GmbH steht für regelbasierte Geldanlageportfolios

Soehnholz ESG YTD Performance: Passive Asset-Allokation funktioniert sehr gut

Soehnholz ESG YTD: In den ersten 9 Monaten dieses Jahres hat das aus über dreitausend Aktien bestehende Alternatives ETF Portfolio mit +23,9% die beste Rendite erreicht. Mit +18,7% hat das Global Equities ESG S Portfolio mit seinen nur 5 Aktien ebenfalls sehr gut performt.

Hier ist die Grobanalyse der YTD Renditen zum Ende des dritten Quartals 2021 für die 15 nachhaltigen und zwei traditionellen Portfolios von Soehnholz ESG, die auf www.soehnholzesg.com online stehen

Werbemitteilung: Haben Sie schon meinen neuen Fonds FutureVest Equity Sustainable Development Goals ISIN DE000A2P37T6 und WKN A2P37T gesehen?

Weiter geht es auf Seite 2:

Evidence Based Investment Analysis

Evidence Based Investment Analysis: >20 kostenlose Lernvideos

In den über 20 kritischen Kurz-Videos des E-Kurs zum Thema „Evidence Based Investment Analysis“ (Link für die gewerbliche Nutzung. Weiter unten findet sich ein Link für die kostenlose private Nutzung) werden zunächst Grundlagen traditioneller und alternativer Asset Allokationen dargestellt. Darüber hinaus erfährt man etwas zu Ansätzen und typischen Fehlern (quantitativer) Manager- und Fondsselektion sowie zur Positions- bzw. Wertpapierselektion. Dabei wird auch auf Schwierigkeiten mit sogenannten verantwortungsvollen Kapitalanlagen eingegangen. Ein weiterer Lerninhalt besteht im Thema Risikomanagement bzw. Overlays und deren möglichen Problemen. Zum Ende des E-Kurses geht es um unterschiedlich Investmentphilosophien. Den Schwerpunkt bildet die Kritik von Annahmen, Restriktionen, Modellen und Datennutzungen traditioneller Kapitalanlagen sowie das Aufzeigen von Alternativen.

Weiter auf Seite 2: