de-id-2720

Drittes SDG ETF-Portfolio: Konform mit Art. 9 SFDR

Drittes SDG ETF-Portfolio: Ende 2017 habe ich ein direktes Aktienportfolio gestartet, das im Einklang mit den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (SDG) stehen soll (vgl. ESG SDG: Sehr konsequente Aktienportfolios – Verantwortungsvolle (ESG) Geldanlage (prof-soehnholz.com). Mein erstes Konzept für ein ETF-basiertes Portfolio für „Weltverbesserer“ bzw. Impact habe ich Anfang 2018 entwickelt (vgl. SDG ETF-Portfolio: Innovativer Megatrendansatz mit guter Performance – Verantwortungsvolle (ESG) Geldanlage (prof-soehnholz.com). Aufgrund mangelnder Nachfrage wurde das Portfolio aber erst Ende 2019 online gestellt. Mit +18% in 2020 und 10% seit Jahresanfang hat es besonders gut performt (vgl. www.soehnholzesg.com).

Ende 2020 wurde zusätzlich eine Variante mit Trendfolge entwickelt. Seit Kurzem hat einer meiner Kunden mein drittes SDG ETF-Portfolio im Angebot. Mit 7 statt 16 ETFs ist es weniger diversifiziert als die anderen beiden SDG ETF-Portfolios. Der Grund ist, dass nur ETFs genutzt werden, die von ihren Anbietern nach Artikel 9 der Offenlegungsverordnung klassifiziert werden, also sogenannte Impactfonds. Ich kenne keine vergleichbaren Angebote. Hier ist das Konzept (weiter auf Seite 2):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.