Vorträge

Listed Infrastructure und Listed Real Estate als Königsweg der Diversifkation, Workshop, Institutional Money Kongress, Frankfurt, 25. Februar 2015

A quantitative approach to responsible investments: Using ESG-multifactor models to improve equity portfolios, UN PRI Academic Network Conference, Montreal, 22. September 2014

Das Märchen vom 100% passiven investment: Wie (versteckte) Annahmen die Kapitalanlage beeinflussen, Funds Excellence, Frankfurt, 9. Juli 2014

Diversifikation von Investmentphilosophien – Welche Vorteile sind damit verbunden? Kapitalmarktseminar der Veritas Institutional GmbH, Hamburg, 9. Mai 2014

Die neue Art der Diversifikation: Risiken reduzieren durch die Aufnahme neuer Investmentphilosophien ins Portfolio. Vortrag vor Honorarberatern, Stuttgart, 3. April 2014

Aktiv versus passiv: 100% passiv geht nicht. Wie Annahmen die Kapitalanlage beeinflussen. Usergroup Kapitalanlage der Leipziger Versicherungsforen, Leipzig, 21. März 2014

Prognosefreie Markowitz-Alternativen, Diskussionsunterlage für den institutional Money Workshop, Frankfurt, 26. Februar 2014

Investmentphilosophie-Diversifikation, oder: Ein neuer Ansatz der Kundenansprache. Fondskongress, Mannheim, 30. Januar 2014

Verzicht auf Prognosen – ein alternativer Ansatz zur Assetallokation (und Titelselektion). IPD Fachtagung, Frankfurt, 10. September 2013

Vermögensverwaltung mit ETFs, Funds Excellence, Frankfurt, 3. Juli 2013

Wealth Management with ETFs, PIP Professional and Institutional Conferences, Zürich, 22. Mai 2013

New Approaches to Strategic Asset Allocation & Manager Selection, IBC Fund Manager Selection Conference, Zürich, 26. Sept. 2012

Diversification 2.0: Provocative Thoughts, Workshop für institutionelle Investoren, Konferenz des Bundesverbandes Alternative Investments, Frankfurt, 16. Mai 2012

Pairing Multi-Asset Portfolios and tailored models to significantly reduce market risk while maintaining large upside potential, Marcus Evans Investment Consultants Summit, Montreux, 3. April 2011

Infrastruktur, Feri Institutional Investors Investmenttag, Frankfurt, 1. Februar 2011

Europe as an infrastructure powerhouse; Marcus Evans Investment Consultants Summit, Montreux, 8. Juni 2010

Strategische Asset Allocation: Naiv besser als optimiert? Business Circle Wertpapierforum Wien, 1. Dez. 2008

Assessing Frontier Markets: Opportunities and suggested strategies, Incisive Media Structured products Europe, London, 12. Nov. 2008

130/30, hedgefund replication and other new topics: What is really behind this? Financial Events International Family Office and Wealth Preservation Conference, Genf, 2. Okt. 2008

Neue Möglichkeiten für Spezialfonds, Vierte BVI Asset Management Konferenz, Frankfurt, 1. Okt. 2008

130/30, hedgefund replication and other new topics: What is really behind this? Financial Events Structured Products Conference, Genf, 23. Sept. 2008

Wie können neue Ideen aus dem Bereich Alternative Investments die Ertragslage von Versicherungen nachhaltig verbessern? Euroforum Veranstaltung Strukturierte Produkte und alternative Anlageklassen für Versicherungen, Bergisch-Gladbach, 1. Sept. 2008

Seminar Hedgefonds-Selektion, DVFA Symposium Wealth Management, Frankfurt, 17. Juni 2008

Die perfekte Alternative Asset Strategie für institutionelle Investoren, 5. Deutsche Financial Gates Investorenkonferenz, Frankfurt, 23. April 2008

130/30, Hedgefonds-Replikation und andere neue Themen: Was steckt wirklich dahinter? International Faculty of Finance Konferenz Kapitalanlagemanagement für Versicherungen, Düsseldorf, 12. März 2008

Asset Pooling/Optimizing Alternative Assets: Designing and Structuring the optimal platform for accessing alternative assets, ICBI Institutional Fund Management Forum, Genf, 14. Feb. 2008

Hedgefonds-Investments für Versicherungen und Pensionskassen, Siebte Handelsblatt Jahrestagung Kapitalanlagestrategien für Versicherungen, München, 4. Juli 2007

Ist Regulierung schädlich? Bankenabend der Deutschen Bundesbank, Schwerin, 28. Juni 2007

Private Equity Markt, 10. Deutscher Private Equity Gipfel, Dresdner Bank, Frankfurt, 26. Juni 2007

Konvergenz von Strukturierten Produkten und Investmentfonds, Incisive Media Structured Products Deutschland, Mainz, 28. März 2007

Hedgefonds und Private Equity: Verschwinden die Grenzen? Wiesbadener Private Equity Forum, 10. Nov. 2005

MCC Kapitalanlageforum für Versicherungen, Pensionsfonds, Vermögensverwaltungen, Frankfurt, 14. Juni 2005

IIR Intensiv Seminar Manager Selection, Zürich, 18. Mai 2005

International Bankers Forum Sechster European Asset Management Congress, Frankfurt, 11. April 2005

Management Circle Seminar Hedgefonds erfolgreich auflegen und managen, Frankfurt, 17. Januar 2005

Auswahl von (Dach)Hedgefonds für Versicherungen, Fachveranstaltung das Hedgefondsrundschreiben, Frankfurter Investment Verlag, 19. Nov. 2004

Due Diligence Prüfungen bei Hedgefonds, Euroforum Frankfurter Fondstage Hedgefunds, Frankfurt, 16. Oktober 2003

Private Equity für Privatkunden, 4. Euroforum Jahrestagung Private Equity, München, 3. Juli 2003

Hedgefund rating, Fund Forum International, Nizza, 25. Juni 2003

Schlechte Zeiten für Unternehmensgründungen, Customer Company, Saarbrücken, 15. Mai 2003

Hedgefonds: Qualitative Faktoren im Fokus, Feri Trust Managerselektionsforum, Bad Homburg, 7. Mai 2003

Hedgefunds in Germany: Structures, IBC 4th Annual Eurofunds Conference, München, 3. April 2003

Private Equity für Privatkunden, Euroforum Private Equity Jahrestagung, München, 3. April 2003

Hedgefunds in Germany, Eurofunds/IBC, München 1. April 2003

Hedge funds of funds, Option Funds of Funds Konferenz, Wien, 27. März 2003

Application of hedgefund indices, Hedgefundsworld Germany, Frankfurt, 26. März 2003

Aktiver/Passiver Ansatz bei der Managerselektion, Feri Trust Journalistenseminar, Bad Homburg, 12. März 2003

Alternative Investments: Eine Einführung, Akademie deutscher Genossenschaften, Montabaur, 11. März 2003

Hedgefunds for pension funds, European Pensions & Investing, Barcelona, 25. Februar 2003

New concepts for private equity and hedge funds, 21inet, Bad Homburg, 21. Februar 2003

Private Equity Investments in Germany, SPS Specialist Pension Services Conference, 14. November 2002

Chancen und Risiken von Hedgefonds, Salzburger Anlegerforum, Salzburg, 8. November 2002

Private Equity Fundrating: Increasing the transparency of fund selection by using an „objective“ approach, Superinvestor Private Equity & Venture Capital and Institutional Investment, Frankfurt, 7. November 2002

ALFI Hedgefunds Conference, Luxemburg, 2002

Hedgefondsrating und investierbare Indizes, Ernst & Young Hedgefondsworkshop, Frankfurt, 15. Oktober 2002

Hedgefunds Markets and Management Styles – An Overview, German Association of Investment Professionals, Frankfurt, 28. Juni 2002

Exposure to portable alpha strategies through hedgefunds, IIR’s Enhanced & Synthetic Indexing Innovations Conference, Frankfurt, 21. März 2002

Hedgefonds und Private Equity – The New New thing. 13. BCA Messekongress, Frankfurt, 9. März 2002

Hedgefonds Indizes als Grundlage für Benchmarking und Produkte, BAI und FOW’s 11th International Derivatives Exhibition, Frankfurt, 7. März 2002

Portfoliodiversifizierung: Hedgefonds Stilrichtungen, Dachfonds, Managerauswahl, Euroforum Alternative Investment Konferenz, Frankfurt, 28. Feb. 2002

Customized funds of funds: The new main road to private equity for institutional investors? Super Return 5th Annual European Private Equity and Venture Capital Summit, Frankfurt, 27. Feb. 2002

Alternative Investments: Gut oder Schlecht? FFF Frankfurter Finanz Forum, Frankfurt, 14. Jan. 2002

Die aktuelle Marktsituation für Venture Capital Unternehmen, Universität Wiesbaden Existenzgründertag, Wiesbaden, 29. Nov. 2001

Aktuelle Marktentwicklungen bei Private Equity Fonds und Hedgefonds, Konferenz Investmentfonds und Alternative Investments des Verlages Dr. Otto Schmidt, Köln, 19. Nov. 2001

Hedgefonds-Indizes – Eine geeignete Basis für Benchmarking? American Express/Partner Projekte Fonds-Symposium Hedgefonds, Frankfurt, 9. Nov. 2001

Hedgefonds: Ein Produkt zur Portfoliooptimierung für Privatinvestoren? DG Bank Luxemburg Fondsforum, Luxemburg, 21. Sept. 2001

Einordnung des Deutschen Private Equity Marktes in den europäischen und globalen Beteiligungsmarkt. IIR Fachkonferenz Private Equity, Wiesbaden, 28. August 2001

Fonds und Dachfonds Business Points, Euroforum Private Equity Jahrestagung, München, 28. Juni 2001

Private Equity and Hedgefund Investments, International Bankers Forum, Luxemburg, 30. Mai 2001

Non-traditional Assets, Dresdner Bank Investmentmanagement Konferenz, Frankfurt, Mai 2001

Private Equity und Hedgefonds Investitionsmöglichkeiten, Gewinn Money World, Wien, März 2001

Sind deutsche Privatanleger reif für VC/PE Fonds? HCI, Hamburg, März 2001

Private Equity Fonds, Euroforum Alternative Investment Konferenz, Bonn, 20. Februar 2001

Die Rolle von Private Equity im Portfolio von Altersversorgungseinrichtungen, Feri/Heubeck Konferenz Modernes Kapitalanlagemanagement bei Pensions- und Unterstützungskassen, Frankfurt , November 2000

Anlegeranforderungen an Private Equity, Euroforum Private Equity Jahrestagung, Juni 2000

Vorlesungen/Seminare

Produktentwicklung im institutionellen Assetmanagement, Vorlesung, Universität Leipzig, Sommersemester 2016

Asset Allocation und Fondsselektion, Vorlesung, Universität Leipzig, Wintersemester 2015/2016

Produktentwicklung im institutionellen Assetmanagement, Vorlesung, Universität Leipzig, Sommersemester 2015

Asset Allocation und Fondsselektion, Vorlesung, Universität Leipzig, Wintersemester 2014/2015

Produktentwicklung im institutionellen Assetmanagement, Vorlesung, Universität Leipzig, Sommersemester 2014

Asset Allocation und Fondsselektion, Vorlesung, Universität Leipzig, Wintersemester 2013/2014

Produktneuentwicklung im Assetmanagement, Vorlesung, Universität Leipzig, Sommersemester 2013

Institutionelles Fondsmanagement, Seminar, Universität Leipzig, Wintersemester 2012/2013

Reihe Investments und Finanzanalyse: Asset Allocation und Risiko-Overlays, Vorlesung, Universität Leipzig, Sommersemester 2012

 

Hinweis: Im Nachhinein konnte nicht mehr alle Details aller Vorträge in Erfahrung gebracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.