Archiv der Kategorie: Evidence Based Investment Analysis

Verantwortungsvolle Geldanlage: Interessante Veröffentlichungen

Ich beschäftige mich seit mehreren Jahren mit nachhaltigen Investments und mein Start-Up Diversifikator bietet seit Anfang 2016 „most passive“ und „Pure ESG“ Portfolios an. Ich bin außerdem ein Verfechter von Evidence Based Investments (EBI). EBI sollte auf einer möglichst soliden Basis aufgebaut sein und immer wieder kritisch überprüft werden. Dazu gehört es, aktuelles Research zu verfolgen.

Private aber auch institutionelle Interessenten fragen zudem immer wieder nach guten Veröffentlichungen zum komplexen Thema von Environmental, Social und Governance (ESG) Investments. Hier sind ein paar besonders interessante Publikationen der letzten Monate zu dem Thema verantwortungsvolle Investments.

Die Veröffentlichungen zeigen, dass das Thema für institutionelle und zunehmend auch für private Anleger immer wichtiger wird und was diese beim Investieren beachten sollte.  Weiterlesen

Finanzanalysten und Produktanbieter könnten Probleme mit Evidence Based Investment Analysis (EBIA) haben

Inzwischen habe ich mehrere Vorträge zum Thema Evidence Based Investment Analysis (EBIA) vor Analysten und andere Marktteilnehmern gehalten. Dabei wurden zwei besonders wichtige Fragen gestellt. Frage 1: Finanzanalysten scheinen das Konzept grundsätzlich sehr gut zu finden, haben aber Angst um ihre Jobs. Ist diese Angst berechtigt? Frage 2: Anleger profitieren am meisten von EBIA. Wie können sie sicherstellen, dass sie gute Investmentanalysen erhalten?

Hierzu habe ich einige Anmerkungen und Ideen: Weiterlesen